Unsere Philosophie

Pflege des traditionellen Bäckerhandwerks gepaart mit sinnvollem Einsatz moderner Technik:

"Qualitätsarbeit vor Massenproduktion"


Dieser Grundgedanke hat das Familienunternehmen Feinbäckerei Friedemann über Generationen begleitet und verleiht dem Geschäftsbetrieb bis zum heutigen Zeitpunkt prägenden Charakter.

Entgegen dem derzeitigen Trend, die Backwarenherstellung unter allen Umständen zu automatisieren und immer mehr auf Erfahrung, Geschicklichkeit und Ideenreichtum menschlicher Arbeit zu verzichten, stehen wir auf dem Standpunkt, traditionelle Backtechnologie zu pflegen und nur dort Arbeitsprozesse zu automatisieren, wo körperlich schwere Arbeit die Gesundheit unserer Belegschaft negativ beeinflusst und wo es durch die gestiegenen Produktnachfrage sinnvoll und erforderlich ist.

Somit gewähren wir die Erhaltung der von unserer Kundschaft über Jahrzehnte geschätzten Qualität unserer Ware und erzielen somit auch einen positiven Effekt in ökologischer und ethischer Hinsicht, da Massenproduktion auch immer die Gefahr von Überproduktion in sich birgt und somit die Vernichtung von Lebensmitteln nach sich zieht.

Unsere Bäckerei sieht sich auch für die Zukunft gut aufgestellt, denn
  • qualifiziertes Personal (1 Meister und 7 Gesellen im Bereich Produktion) sichert die qualitätsgerechte Herstellung der Backwaren / Konditoreierzeugnisse und sorgt mit neuen Impulsen für die stetige Erweiterung des Sortimentes
  • im Verkauf sorgt freundliches und kompetentes Personal für die Zufriedenheit der Kunden
  • unser umfangreiches Warenangebot wird bei Bedarf durch Erfüllung individueller Kundenwünsche komplettiert.
Seit nunmehr fast 125 Jahren setzen wir auf Tradition, Leidenschaft, Ehrlichkeit, Bodenständigkeit und Kundennähe.

Deshalb wird auch Leitspruch des Familienbetriebes Friedemann, den die damaligen Besitzer Rolf und Rainer Friedemann anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Stammgeschäftes im Verkaufsraum aufstellten:

" Wir wollen Sie auch künftig gut bedienen, weil Sie als Kunde es verdienen ",

auch in Zukunft Prämisse unserer Arbeit sein.